Hunt: Showdown 1.11

Hunt SD Logo 1

Hunt: Showdown Version 1.11 wurde veröffentlicht

 

HIGHLIGHTS

Audio

Es wurde ein subtiler Hinweis für die Schritte anderer Jäger implementiert, der anzeigt, ob sie sich über, unter oder auf der gleichen Ebene wie der Spieler befinden.

Dieser Hinweis ist nur hörbar, solange sich der Spieler im selben Gebäude wie der andere Jäger befindet und dieser sich auf einem Holzboden bewegt.

Audio-Design-Verbesserung bei den Türgeräuschen. Diese sollten jetzt natürlicher und glaubwürdiger klingen.

 

Gunplay

Blendgranaten: Die Flashbangs wurden optimiert, um seltene Situationen zu verhindern, in denen ein Spieler zwar einen Hitmarker für einen erfolgreichen Full Flash erhält, der Gegner aber nicht tatsächlich einen Full Flash erhält.

Funken-Schalldämpfer: Die Standardmunition und die FMJ-Munition wurden angepasst, um eine höhere effektive Reichweite zu erzielen (von 144/152 auf 169/184).

Vetterli-Schalldämpfer: Die Standardmunition und die FMJ-Munition wurden angepasst, um eine höhere effektive Reichweite zu haben (von 133/147 auf 150/176).

Anmerkung:
Als Crytek die effektive Reichweite des Winfield M1873C Schalldämpfers in Update 1.10 erhöht hat, hat es Überschneidungen mit dem Vetterli 71 Karabiner-Schalldämpfer gegeben. Infolgedessen hat Crytek auch die effektive Reichweite des Vetterli 71 Karabiner-Schalldämpfers und des Sparks LRR-Schalldämpfers erhöht.

Caldwell Pax und Pax Claw: Erhöhte Feuerrate und verringerter Rückstoß nach oben bei Verwendung der Fanning-Eigenschaft.

Schrotflinten: Der Schaden der Grundmunition und der Penny Shot-Munition wurde angepasst, um die Reichweite für das Töten von Grunts und Hellhounds mit einem Schuss zu erhöhen.

 

Global

Erleichtert das Aufnehmen der gewünschten Waffe in Fällen, in denen mehrere Waffen dicht nebeneinander auf dem Boden liegen.

Auf allen Karten wurden neue Löcher geschaffen, in die Stalker-Käfer eindringen und manövrieren können.
Es ist jetzt möglich, über trockene Äste zu springen, ohne sie abzubrechen.


Stillwater Bayou

Darrow-Viehbestand: Das kürzlich hinzugefügte rote Fenster wurde an eine hölzerne Wand mit einem Gipfelloch in der Bosshöhle angepasst.

Davant-Ranch: Die Sichtlinie von 2 Fenstern auf der Ostseite des nordöstlichen Boss-Lagers wurde eingeschränkt, so dass sie mehr auf das weiße Haus vor ihnen gerichtet sind.

Die Position der Stalker-Käfer-Kokons wurde angepasst:
Einer der Kokons in Alice Farm wurde nach Südwesten verschoben.
Der Kokon in den Lockbay Docks wurde zum großen Baum auf der Westseite verschoben.

 

Lawson-Delta

Eisenhütte: Jäger können jetzt einen der Schornsteine benutzen, um in die Bosshöhle hinabzusteigen. Versuchen Sie, Kiteskin und Lightfoot zu benutzen, wenn Sie diesen Eingang versuchen.

Eisenhütte: Es wurde eine einfachere Möglichkeit geschaffen, auf ein kleines Dach über einem der Eingänge zu gelangen, um in die Bosshöhle zu spähen.

Die Position des Stalker-Käfer-Kokons wurde angepasst:
Der Kokon wurde südlich von Windy Run in den Wald zwischen Lawson Station und Goddard Docks verlegt.
Der Salter's Pork-Kokon wurde zu dem großen Baum außerhalb von Lawson Station in Richtung Arden Parish verlegt.

 

DeSalle

Stanley Coal Company: Die Möglichkeiten, in die Bosshöhle und das Gelände im Allgemeinen zu gelangen, wurden verbessert.

  

Deutsche Übersetzung basierend auf www.DeepL.com Service. 

 

Related Links:
Offizielle Website: http://www.huntshowdown.com
"Forumthread" @ Crytek-HQ.com

Hunt: Showdown 1.10

Hunt SD Logo 1

Hunt: Showdown Version 1.10 wurde veröffentlicht

 

HIGHLIGHTS

Neues Verbrauchsmaterial: Stalker-Käfer

Der Stalker-Käfer ist ein neuer fliegender "Charakter", der vom Spieler in der Ich-Perspektive gesteuert wird. Er wird als Verbrauchsmaterial gespawnt und aktiviert. Er erweitert das Arsenal um Aufklärungsfähigkeiten. Der Stalker-Käfer wird mit Blutlinien-Rang 15 freigeschaltet und kostet $45 (Spiele-Währung).

Aktivierung
Der Stalker-Käfer wird aktiviert, indem man ihn irgendwo hinwirft, ähnlich wie eine Dynamitstange oder einen Köder. Sobald der "Stalker Käfer" geworfen wird, wechselt er in seine eigene Kameraperspektive. Solange der Käfer lebendig ist, kann der Jäger, der ihn steuert, sich nicht bewegen und keine Aktionen ausführen.

Steuerelemente
Die Kamera des Käfers verwendet permanent Dark Sight, allerdings mit einem leicht erhöhten Sichtabstand.
Die Dunkelsicht des Käfers verbraucht nicht die Dunkelsichtverstärkung des Jägers und hebt gegnerische Jäger nicht hervor.

Der Käfer hat zwei Steuerungsmöglichkeiten:

Absolute (Standard):
Die Bewegungseingabe gilt nur in horizontaler Richtung.
Die Höhe kann über analoge Auslöser (Controller) oder dedizierte Tasten (Tastatur) geändert werden.

Relativ:
Die Bewegungseingabe gilt relativ zur Kamera und ändert die Höhe je nach Ausrichtung.
Die Höhensteuerung kann für zusätzliche Anpassungen verwendet werden.

 

Stalker-Käfer können nicht landen und bleiben ständig in der Luft.

Der Käfer kann deaktiviert werden, um auf den Boden zurückzukehren, oder er kann gesprengt werden, um eine kleine Explosion zu verursachen. Stalker-Käfer werden auch deaktiviert, wenn der kontrollierende Spieler Schaden erleidet, einer Drosselwolke ausgesetzt wird oder Wasser berührt.

Der Spieler kehrt nach der Deaktivierung des Käfers in seine eigene Perspektive zurück. Jeder Spieler kann einen deaktivierten Stalker-Käfer auf dem Boden aufheben.

Die Explosion verursacht bei Jägern 5 Schaden, wendet Gift an, verursacht mittlere Blutungen und zerstört Objekte wie Lampen und Glasscheiben. Außerdem werden Objekte wie Fallen und Kurbeln ausgelöst; verbarrikadierte Türen und Fensterläden werden geöffnet, wenn sich die Explosion auf der "richtigen" Seite befindet.

Der Käfer hat eine Reichweite von 150 m. Wenn er diese Entfernung überschreitet, wird eine Warnung "Außerhalb der Reichweite" mit einem Countdown von 10 Sekunden angezeigt. Der Käfer wird deaktiviert, wenn die 10 Sekunden ablaufen, während er sich noch außerhalb der Reichweite befindet.
Der Stalker-Käfer ist sehr verwundbar und stirbt durch eine einzige Kugel oder einen Nahkampfangriff. Wenn er getötet wird, gibt es keine Explosion, und er kann nicht mehr aufgesammelt werden.

 

Spieler können aus der Perspektive des Käfers pingen.

Eigenschaften: Drei Eigenschaften wurden zu diesem Zeitpunkt aktualisiert, um den Stalker-Käfer einzubeziehen. Die Effekte von "Klingenseher", "Giftsinn" und "Wachsam" gelten auch in der Sicht des Stalkerkäfers.

Annäherungswarnungen: Stalker-Käfer lösen alle Warnungseffekte aus, die auch ein Jäger auslösen würde. Dazu gehören Warnungen vor roten Hinweisen, Warnungen vor Bossgeflüster und Extraktionswarnungen. Zusätzlich werden feindliche Stalker-Käfer als kleiner orangefarbener visueller Effekt in verstärkter Dunkelsicht angezeigt.

Der Stalker-Käfer kann den Extraktions-Timer nicht blockieren, wenn er sich in der Nähe von Extraktionspunkten befindet.


Ton: Während des Fluges erzeugen Stalker-Käfer einen neuen, einzigartigen Sound, der mit ihrer Geschwindigkeit zusammenhängt. Je schneller der Käfer fliegt, desto lauter ist das Geräusch. Die Käfer sollten in der Lage sein, ihre Anwesenheit in Feuergefechten zu verbergen, aber gehört werden können, wenn die Umgebung ruhiger ist.
Umgebung: Stalker-Käfer interagieren mit der Umgebung, als ob sie ein Jäger wären. Sie erschrecken Monster in der Nähe, machen Geräusche an hängenden Ketten (und allen anderen Requisiten, die sie berühren), erschrecken Krähen und Pferde und lösen Fallen aus, die sie berühren (was den Käfer tötet).

  

Deutsche Übersetzung basierend auf www.DeepL.com Service. 

 

Related Links:
Offizielle Website: http://www.huntshowdown.com
"Forumthread" @ Crytek-HQ.com

Hunt: Showdown 1.9

Hunt SD Logo 1

Hunt: Showdown Version 1.9 wurde veröffentlicht

 

HIGHLIGHTS

Änderungen an der Spielerbewegung
- Verbesserungen an der Bewegung von lokalen und entfernten Spielern, um Desync-Probleme zu beheben.


Ping-Limit
- Ein neues maximales Ping-Limit wurde auf 225ms festgelegt.
- Wenn ihr eine Region auswählt, werdet ihr feststellen, dass sie in verschiedene Farben unterteilt ist. Optimale Regionen für Ihre Sitzungen werden mit einem goldenen Hintergrund und blauer Schrift für die Latenz hervorgehoben. Wenn die Schrift orange mit grauem Hintergrund ist, bedeutet dies, dass Sie eine Verbindung zu dieser Region herstellen können, da sie innerhalb der Ping-Grenze liegt, aber möglicherweise nicht die beste Erfahrung bietet. Liegt eine Region außerhalb des Ping-Limits, wird sie in roter Schrift angezeigt und ist ausgeblendet, was bedeutet, dass Sie diese Region nicht auswählen können.
- Jeder Spieler kann sich mit mindestens einer Serverregion verbinden und dort spielen. Einige werden andere Optionen zur Verfügung haben, aber das Ziel ist es, sicherzustellen, dass niemand aufgrund seines Standorts oder eines langsamen Internetanbieters komplett ausgesperrt wird.
- Wenn ihr mit Freunden spielt, wählt der Gastgeber (Einlader) die Region aus. Wenn jemand im Team eine höhere Latenzzeit als 225ms hat, erhält die Gruppe ein Popup, dass das Spiel aufgrund des hohen Ping unterbrochen werden könnte. Die Gruppe kann jedoch weiterhin spielen.


Verbesserungen an der Teamdetails Darstellung
- Wir haben einige Informationen hinzugefügt, die auf dem Bildschirm "Teamdetails" angezeigt werden. Auf diesem Bildschirm werden jetzt die Aktionen angezeigt, die von und gegen eure(n) Partner(n) durchgeführt wurden und die mit einem blauen Hintergrund hervorgehoben werden.
- Konsolidierte Symbole und Farben werden sowohl für eingehende als auch für ausgehende Aktionen ("Niedergeschlagen" und "Getötet") angezeigt:
--- Eingehend bezieht sich auf die Aktionen, die von gegnerischen Jägern gegen dich durchgeführt werden, ausgehend auf die Aktionen gegen gegnerische Jäger.
--- Eingehende Symbole sind die bekannten weißen Totenköpfe für ein 'niedergeschlagenes' Ereignis und rote Totenköpfe für 'getötet'.
--- Die Symbole für "Ausgehend" sind eine Variante der Symbole für "Eingehend", jedoch mit einem kleinen Einschussloch im Kopf des Schädels (direkt zwischen den Augen).
--- Die Namen eurer Teamkameraden sind nun auf der linken Seite des Team-Detailbildschirms blau hervorgehoben.
- Zeitstempel wurden zu den Tooltips für jede Aktion hinzugefügt, um besser zu verstehen, wann sie während einer Mission stattgefunden hat.
--- Wenn es mehrere Zeitstempel gibt, wird das Symbol mit einem kleinen gelben Symbol in der unteren rechten Ecke markiert.
- Es wurden separate Symbole für einen Spieler hinzugefügt, der entweder ein oder zwei Kopfgeldmarken trägt.
- Es wurde ein Icon für "extrahiertes Kopfgeld" hinzugefügt, um zwischen Spielern zu unterscheiden, die mindestens einmal während einer Mission ein Kopfgeld eingesammelt haben, und solchen, die mit einer Kopfgeldmarke extrahiert haben.


Reduzierung der Spielzeit bei der Kopfgeldjagd
- Die Spielzeit für die Kopfgeldjagd wurde auf 45 Minuten verkürzt (vorher 60 Minuten).


Leistung

Server-Leistung
- Mehrere Abstürze des dedizierten Servers wurden behoben, was die Anzahl der Verbindungsabbrüche verringern sollte.
- Es wurden Verbesserungen an der Verbindung zwischen dem dedizierten Server und dem Server-Gateway vorgenommen.
- Die Toleranzschwelle des dedizierten Servers für den Fall, dass die Backend-Verbindung unterbrochen wird, wurde verbessert, um die Anzahl der potenziellen Verbindungsabbrüche zu verringern.


Client-Leistung
- Mehrere potenzielle Probleme, die zu Stottern oder plötzlichen FPS-Einbrüchen führen konnten, wurden behoben.
- Verbesserungen am Lichteinfall von elektrischen Lampen, um die Leistung zu verbessern.
- Verschiedene Änderungen zur Verbesserung der Leistung.

  

Deutsche Übersetzung basierend auf www.DeepL.com Service. 

 

Related Links:
Offizielle Website: http://www.huntshowdown.com
"Forumthread" @ Crytek-HQ.com

Hunt: Showdown 1.6.2

Hunt SD Logo 1

Hunt: Showdown Version 1.6.2 wurde veröffentlicht

 

HIGHLIGHTS

Neue Waffe

Scottfield Modell 3 Revolver

Neue Pistole mit kleinem Slot und mittlerer Munition mit einer Kapazität von 6 Schüssen. Der Scottfield Revolver unterscheidet sich von anderen derzeit erhältlichen Revolvern dadurch, dass er ein Aufbrechsystem verwendet, das ein schnelleres Nachladen ermöglicht. Dies liegt an seinem offenen Zylinder und dem eingebauten Auswerfer, der alle Patronen im Zylinder auf einmal entfernen kann.

Im Vergleich zum Caldwell Pax wird eine etwas kürzere Patrone verwendet, was bedeutet, dass die Haltekraft und die Reichweite im Vergleich etwas geringer sind. Da es sich um ein mittleres Geschoss handelt, sind Schaden und Reichweite immer noch etwas höher als bei Kompaktpistolen.

Munitionstypen (Individuelle Ammo)
Basis - (Munition - 6/12)
FMJ - (Munition - 6/12)
Brandgeschoss - (Munition - 6/12)

  

Deutsche Übersetzung basierend auf www.DeepL.com Service. 

 

Related Links:
Offizielle Website: http://www.huntshowdown.com
"Forumthread" @ Crytek-HQ.com

Hunt: Showdown 1.6 & Map DeSalle veröffentlicht

Hunt SD Logo 1

Hunt: Showdown Version 1.6 wurde veröffentlicht.

 

Das Update enthält u.a. die neue Karte "DeSalle". Des Weiteren gibt es Änderungen am Matchmaking und Gunplay.


 

Related Links:
Offizielle Website: http://www.huntshowdown.com
"Forumthread" @ Crytek-HQ.com